Unterhemden

29

Funktion trifft auf Komfort: Diese Vorteile bieten Unterhemden für Herren

Unterhemden für Herren zählen zu den absoluten Basics und erfüllen zahlreiche Funktionen:

  • Unter Ihrem Hemd getragen saugen sie Feuchtigkeit zuverlässig auf

  • Zuhause eignen sie sich als praktische und bequeme Oberteile zur Jogginghose oder Freizeithose für Herren

  • Nachts dienen sie als Pyjama-Oberteil

Übrigens: Die praktischen Multitalente sind in vielen Farben, Schnitten und Designs erhältlich!

Was ist der Unterschied zwischen einem Unterhemd für Herren und einem T-Shirt?

Das Unterhemd ist ein Unterwäsche-Stück, welches Sie zu Hause oder unter Ihren Hemden tragen können. Doch bei welcher Gelegenheit kann ein Mann ein Unterhemd tragen? Fast immer – egal ob im Büro oder in der Freizeit, in den warmen Sommer- sowie den kalten Wintermonaten. Denn: Durch seine spezielle Materialität verhindert ein Unterhemd für Herren, dass Sie frieren oder Ihre Oberbekleidung verschwitzen. Wählen können Sie aus Unterhemden:

  • ohne Ärmel

  • mit kurzen Ärmeln

  • mit langen Ärmeln

Damit sind Sie für jedes Wetter und jeden Anlass bestens gewappnet! Nicht nur im Außenbereich: Auch in den eigenen vier Wänden ist das Unterhemd eine gemütliche Alternative zum Home-Outfit!

Herren Unterhemden: Diese Modelle sollten Sie kennen

Möchten Sie wissen, welches Unterhemd Sie unter ein weißes Hemd anziehen können oder warum Sie überhaupt ein Unterhemd unter dem Hemd tragen sollten? Wir verraten es Ihnen: Herren Unterhemden sind vielseitige, figurschmeichelnde Kleidungsstücke, die in so vielen Passformen und Designs erhältlich sind. So ist garantiert das Richtige für Sie, Ihren Körperbau und Ihre Bedürfnisse dabei:

  • Das Feinripp Unterhemd: Feinripp Unterhemden für Herren sind absolute Klassiker. Sie sind pflegeleicht und müssen nicht gebügelt werden. Charakteristisch sind für die enganliegenden Unterhemden ihre schmale Reihenbildung und hohe Elastizität. Letztere ist insbesondere dann gegeben, wenn Elasthan beigemischt wurde.

  • Das ärmellose Unterhemd für Herren: Das sogenannte Achselhemd für Herren zeichnet sich durch seinen Rundhals-Ausschnitt und seine breiten Träger aus. Das Trägerhemd liegt eng am Körper an, weswegen Sie es unter einem Oberteil oder als Sommer-Top tragen können. Unter einem weißen Hemd sollten Sie ein enganliegendes, möglichst hautfarbenes Unterhemd tragen. Damit zeichnet sich das Unterhemd nicht unter Ihrem Hemd ab.

  • Das Kurzarm Unterhemd: Das sogenannte ‚T-Shirt Unterhemd‘ ist weit geschnitten und gleicht – wie der Name bereits verrät – in seiner Form einem klassischen T-Shirt für Herren. Durch die weite Passform bietet es einen hohen Tragekomfort, dank der vorhandenen Ärmel nimmt es Achselschweiß besser auf als vergleichsweise ärmellose Modelle. Schmal geschnittene Kurzarm-Unterhemden können Sie unter Ihren Hemden oder einer Jacke auch im Alltag tragen.

  • Langärmelige Unterhemden für Männer: Oftmals hat Funktions-Unterwäsche lange Ärmel und nahtlose Abschlüsse. Somit nehmen diese Feuchtigkeit optimal auf und sind besonders bequem. Zudem sind funktionale Unterhemden für Herren besonders atmungsaktiv und elastisch, um ein hohes Maß an Flexibilität und Bewegungsfreiheit zu bieten.

Die wichtigsten Materialeigenschaften bei Männer-Unterhemden

Das Wäsche-Basic wird aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, die mit individuellen Vorteilen auftrumpfen. Da Unterhemden für Herren direkt mit Ihrer Haut in Berührung kommen, sollten Sie stets auf hautfreundliche Stoffe setzen:

  • Baumwolle: Unterhemden für Herren aus natürlicher Baumwolle gelten als hautfreundlich, luftdurchlässig und strapazierfähig. Damit sind sie die perfekten Begleiter für Ihren Alltag und sicherlich Ihre neuen Lieblingsstücke im Kleiderschrank! Neigen Sie allerdings zu übermäßigem Schwitzen, sollten Sie auf Modelle aus Polyester ausweichen. Denn: Baumwolle ist zwar saugfähig, trocknet aber langsamer als das synthetische Pendant.

  • Polyester und Co.: Warum ein Mann ein Unterhemd aus Polyester unter seinem Hemd tragen sollte? Weil ein Tanktop aus dem synthetischen Stoff eng anliegt, sehr elastisch ist und schnell trocknet. Damit erfüllt das Unterhemd aus Polyester, mit Polyacryl oder -amid zahlreiche Funktionen, die insbesondere bei sportlichen Aktivitäten von Vorteil sind.

  • Baumwollmix: Unterhemden für Herren aus natürlicher Baumwolle und einem weiteren, synthetischen Stoff vereinen das Beste aus beiden Welten. Die Qualität des Mischgewebes hängt von seiner Zusammensetzung ab. Baumwolle ist pflegeleicht und atmungsaktiv, während synthetische Materialien schmutzresistent und strapazierfähig sind.

  • Modal: Im Vergleich zu Baumwolle ist die Naturfaser dehnbarer, formbeständiger und sehr knitterarm. Zudem absorbiert das Material weitaus mehr Feuchtigkeit und garantiert hierdurch ein angenehmes Tragegefühl.

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.- sparen!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf sieh-an.ch (betrieben durch die Sieh an! Handelsgesellschaft AG) ...

Mehr anzeigen
NL-banner neu sach