Warum sollten Herren Ihre eigene Konfektionsgrösse wissen?​ 

 
Warum ist es wichtig, die eigene Konfektionsgrösse zu ermitteln? Um sich völlig auf die bestellten Favoriten freuen zu können! Denn nur wenn alles perfekt passt, sind Sie und wir rundum zufrieden.  Das hat viele Vorteile – für Sie und die Umwelt: 

  • Sie vermeiden Retouren von Kleidungsstücken. 

  • Sie ersparen sich die Enttäuschung, wenn etwas nicht passt. 

  • Es müssen für die Lieferung von mehreren Grössen keine unnötig grossen Kartons verschickt werden. 

Das alles trägt zur Nachhaltigkeit bei und reduziert den CO2-Fussabdruck von Sendungen. So können Sie mit gutem Gewissen Ihre bestellten Mode-Favoriten geniessen! Jede Firma und jede Marke hat leicht unterschiedliche Masse. Deshalb bitte Massnehmen, Werte mit unserer Grössentabelle für Herren vergleichen und die eigene Bestellgrösse bei Sieh an! ablesen. Unsere Grössenauswahl ist riesig: Von Grösse 44 bis 66 ist alles dabei. Und als Passform-Spezialist für Hosen führen wir auch untersetzte Grössen für den etwas kleineren Herren mit Bauchansatz. Das Beste dabei: Egal, welche Herrengrösse Sie bestellen, sie zahlen immer den gleichen Preis. Denn unser Motto lautet: Alle Grössen – ein Preis! 

Welche Konfektionsgrösse habe ich? So geht richtiges Massnehmen! 

Um die richtige Konfektionsgrösse für Herren zu ermitteln, sind nur ein paar Körpermasse wichtig. 

Das brauchen Sie dazu: 
  • Notizzettel
  • Stift
  • Maßband oder Meterstab
  • Vertraute Person

Am besten, Sie machen sich eine Tabelle und Sie bzw. ihr/e Helfer/in notieren die Masse gleich in der Tabelle. Ein Beispiel dieser Tabelle finden Sie hier:  

 

Körpergrösse 

Halsumfang 

Brustumfang 

Taillen- = Bundumfang 

Innenbeinlänge = Schrittlänge 

Kopfumfang 

cm 

 

 

 

 

 

 

sa herrengroessen ganzfigur

Was ist zu beachten?  
 
So vermessen Sie in 9 Schritten Ihren ganzen Körper: 

Schritt 1: Idealerweise tragen Sie beim Massnehmen nur einen Slip, damit nichts zusätzlich aufträgt. 

Schritt 2: Stellen Sie sich ganz entspannt hin, ziehen Sie den Bauch nicht ein und spannen Sie keine Muskeln an. 

Schritt 3: Überlassen Sie Ihrer Vertrauensperson das Massnehmen. Sie liest den entsprechenden Wert ab und überträgt ihn in die Tabelle. 

Schritt 4: Messen Sie zuerst die Körpergrösse (1) vom höchsten Punkt des Kopfes bis zur Fusssohle. Stehen Sie dabei ganz gerade auf beiden Füssen, am besten mit dem Rücken an einer Wand. Hier kommt der Massstab zum Einsatz. Wert ablesen. 

Schritt 5: Nun messen Sie Ihre Kragenweite (2). Dafür legen Sie das Massband unterhalb des Kehlkopfes um den Hals so an, wie Sie den Kragen eines Hemdes gerne tragen würden. Der Halsumfang ist identisch mit der Bestellgrösse Ihres neuen Hemdes. Wert ablesen. 

Schritt 6: Als nächstes ermitteln Sie Ihren Brustumfang (3). Dazu wird das Massband direkt unter den Armen rund um die stärkste Stelle der Brust geführt. Wert ablesen.  

Achtung: Um das Maß nicht zu verfälschen, dürfen sie weder die Schultern hochziehen noch den Brustmuskel anspannen. Besonders bei diesem Maß ist ein Helfer sinnvoll. 

Schritt 7: Jetzt ist der Taillenumfang = Bundweite (4) dran. Legen Sie dazu das Massband locker oberhalb der Hüftknochen rund um den Körper. Wert ablesen. 
Übrigens: Die Bundweite entspricht auch gleichzeitig der Bestellgrösse bei Gürteln. 

Schritt 8: Fehlt noch die Innenbeinlänge = Schrittlänge (5). Dazu messen sie vom Schritt aus entlang des inneren Beins bis zum Boden. Dieses Mass ist wichtig, wenn Sie sich eine Hose kaufen wollen. Einfacher geht es, wenn Sie eine Hose besitzen, die die perfekte Länge für Sie hat. Legen Sie diese möglichst faltenfrei auf eine glatte Oberfläche und messen Sie vom Zwickel auf der Innenseite bis zum Beinende. Das ist Ihre richtige Schrittlänge.  

Schritt 9: Tragen Sie gerne Mützen oder Hüte? Dann ist auch der Kopfumfang (6) ein wichtiger Messwert. Sie legen Ihr Massband von der Stirn aus rund um die stärkste Stelle des Kopfes. Der abgelesene Wert entspricht Ihrer Mützen- bzw. Hutgrösse. 

Alle Werte in die Tabelle eingetragen? Dann Ihre Werte mit denen unserer Grössentabelle für Herren vergleichen und Ihre Bestellgrösse = Konfektionsgrösse notieren. 

Ihre Masse liegen genau an der Grenze zwischen zwei Grössen?  
Dann haben Sie zwei Alternativen:  

  • Die grössere Herrengrösse wählen, wenn sie Kleidung gerne etwas lockerer tragen. 

  • Die kleinere Herrengrösse wählen, wenn sie es gerne figurbetont mögen. 

Hören Sie dabei auf Ihr Bauchgefühl. Sie müssen sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Dabei dient die Masstabelle für Herren nur als Orientierung und Hilfestellung.  

Normalgrösse oder Untersetzte Grösse?​ Was passt mir? 

 Als Passform-Spezialist haben wir beide! Denn wer hat schon Idealmasse? Gehören Sie zu den Menschen, die nicht der Normgrösse entsprechen, sondern etwas kleiner sind und einen 
Bauchansatz haben? Dann sind Sie mit unseren untersetzten Grössen super beraten. Hier passen wir schnitttechnisch alle Proportionen der kleineren Statur an. So sitzen zum Beispiel bei einer Hose der Bund und die Taschen an der richtigen Stelle, die Leibhöhe und Hosenbeine sind verkürzt. Die untersetzten Männergrössen sind als Pendant zu den Kurzgrössen bei der Damenbekleidung zu sehen.  

Untersetzte Grössen (23-33)

Körpergrösse

163-167

166-170

169-173

172-176

175-178

177-180

179-182

181-183

182-184

183-185

184-186

Brustumfang

90-93

94-97

98-101

102-105

106-109

110-113

114-117

118-121

122-125

126-129

130-133

Taillenumfang

84-87

88-91

92-95

96-100

101-105

106-110

111-115

116-120

121-125

126-130

131-135

Schrittlänge

74-76

75-77

76-78

77-79

78-80

79-81

80-82

81-83

81-83

82-84

82-84

Bestellgrösse

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

Grössentabelle für Herren-Oberteile: Von T-Shirts bis Jacken  

sa herrengroessen oberteile

Die Bestellgrösse für Ober- und Unterteile muss nicht immer die gleiche sein. Deshalb ist es sinnvoll, immer diejenigen Masse zu vergleichen, auf die es gerade ankommt. Bei Oberteilen wie Shirts, Pullover, Pullunder, Westen und Jacken ist die Körpergrösse (1) und der Brustumfang (3) ausschlaggebend.  

 
Bei Jacken ist zusätzlich noch die Länge in Gr. 50 angegeben. Ausgehend von dieser Grösse steigt bzw. sinkt die Länge proportional um je ca. 1 cm pro Grösse. Die Rückenlänge misst man ab dem 7. Halswirbel. Das ist der Wirbel, der etwas vorsteht, wenn man den Kopf nach vorne neigt. Bei einer Länge von zum Beispiel ca. 76 cm, können Sie so herausfinden, wo die Jacke bei Ihrer Grösse endet. 

Ihre Hemdengrösse? Genau Ihre Kragenweite! 

 

sa herrengroessen hals

Und damit ist eigentlich schon alles gesagt. Ihr Halsumfang entspricht der Bestellgrösse bei den Hemden. Eine extra Hemden Grössentabelle Herren braucht es deshalb nicht! Haben Sie z.B. einen Halsumfang von 41 cm, bestellen Sie die Grösse 41/42. Hemden werden bei uns meistens als Doppelgrösse angeboten. 

Als Hemdenträger wissen Sie bestimmt, dass nicht nur die Kragenweite = Halsumfang zählt, sondern auch die Schnittführung. Bei uns finden Sie Hemden in den Passformen  

sa herrengroessen modernfit

Modern Fit (Rückenlänge ca. 76 cm) und  

sa herrengroessen classicfit.svg

Classic Fit (Rückenlänge ca. 80 cm).  

Der Vollständigkeit halber erklären wir hier auch die gängigen, übrigen Passformen.  

Passform  

Super Slim  

Slim Fit 

Modern Fit 

Classic Fit 

Körperbau 

sehr schlank 

athletisch schlank 

normal 

stark 

Optik 

sehr körperbetont 

körperbetont 

körpernah 

lässig weit 

Schnitt 

stark tailliert 

 tailliert 

leicht tailliert 

gerade Taille 

Hosen-Grössentabelle für Herren: Jeans, Shorts, Bermudas & Co. 

sa herrengroessen hosen

 Um die richtige Hosengrösse für Herren zu finden, sind folgende Masse ausschlaggebend: 

Körpergrösse (1) 

Bundumfang (4) 

Innenbeinlänge = Schrittlänge (5) 

Die Innenbeinlänge wird nicht immer direkt an der jeweiligen Hose angegeben. Gibt es Ihren Hosenfavoriten in Normalgrösse und Untersetzter Grösse lohnt sich deshalb der Blick auf unsere Hosen Grössentabelle für Herren. Hier ist jeder Grösse die entsprechende Schrittlänge für eine lange Hose zugeordnet. Vergleichen Sie Ihre Masse mit den Massen der Grössentabelle für Herren, finden Sie ganz leicht Ihre ideale Konfektionsgrösse heraus. 

Übrigens: Unsere Hosen Grössentabelle für Herren entspricht 1:1 der Jeans Grössentabelle für Herren. 

Masse Normalgrössen (44-66)

Körpergrösse

166-170

168-173

171-176

174-179

177-182

180-184

182-186

184-188

185-189

187-191

189-193

191-195

189-193

191-195

Taillenumfang

76-79

80-83

84-87

88-91

92-96

97-101

102-106

107-111

112-116

117-121

122-126

127-131

122-126

127-131

Schrittlänge

77-79

79-81

80-82

81-83

82-84

83-85

84-86

85-87

86-88

86-88

87-89

87-89

87-89

87-89

Bestellgrösse

44

46

48

50

52

54

56

58

60

62

64

66

64

66

Untersetzte Grössen (23-32)

Körpergrösse

163-167

166-170

169-173

172-176

175-178

177-180

179-182

181-183

182-184

181-183

182-184

183-185

184-186

Taillenumfang

84-87

88-91

92-95

96-100

101-105

106-110

111-115

116-120

121-125

116-120

121-125

126-130

131-135

Schrittlänge

74-76

75-77

76-78

77-79

78-80

79-81

80-82

81-83

81-83

81-83

81-83

82-84

82-84

Bestellgrösse

23

24

25

26

27

28

29

30

31

30

31

32

33

Grössentabelle für Herren-Unterwäsche

Gerade Unterwäsche sollte perfekt sitzen. Nichts darf kneifen oder zwicken. Neben der hochwertigen Qualität ist die Passform ausschlaggebend. Für Unterhemden und Shirts messen Sie dazu den Brustumfang, bei Slips und kurze Hosen, ¾-lang oder lang den Taillenumfang = Bundumfang. Nun nur noch die Werte mit der Unterwäsche Grössentabelle Herren  vergleichen und die individuelle Bestellgrösse ablesen. 

Bei der Unterwäsche gelten nicht die “normalen” Konfektionsgrößen.

Tipp für den kleineren Herren:  
Passen Ihnen bei Hosen die untersetzten Grössen und sie wollen sich eine lange Unterhose kaufen, greifen Sie zu einer ¾-langen Hose. Dann stimmt die Beinlänge! Grössentabelle Herren Unterwäsche  

Körpergrösse

158-168

162-172

166-176

170-180

174-184

178-188

180-190

184-194

186-196

188-198

Brustumfang

82-87

88-93

94-99

100-105

106-111

112-117

118-123

124-131

132-143

144-152

Taillenumfang

74-79

80-85

86-91

92-97

98-103

104-109

110-115

116-123

124-135

136-147

Bestellgrösse

3

4

5

6

7

8

9

10

12

14

Umrechnung in Internationale Grössen 

Kennen Sie Ihre internationale Grösse, aber nicht Ihre deutsche Konfektionsgrösse? Dann werfen Sie doch einen Blick auf die nachfolgende Umrechnungstabelle. Hier können Sie Ihre Bestellgrösse ganz einfach ablesen.  

 Internationale Grössen

Grössen

4

5

6

7

8

Normale Grössen

44/46

48/50

52/54

56/58

60/62

Internationale Grössen

S

M

L

XL

XXL

Grössen ermitteln für Gürtel, Mützen und Socken 

sa herrengroessen guertel

Nichts einfacher als das! 
Für die richtige Gürtelgrösse messen Sie einfach Ihren Taillenumfang = Bundweite (4) und schon haben Sie die Bestellgrösse für Ihren neuen Gürtel. Gürtelgrössen werden immer in 5 cm-Schritten angegeben. Haben Sie z.B. eine Bundweite von 113 cm, bestellen Sie die nächsthöhere Bestellgrösse. Bei unserem Beispiel 115 cm. 

sa herrengroessen hutgroessen

Für Mützen und Hüte nehmen sie das Mass für den Kopfumfang (6) als Bestellgrösse. Dazu messen Sie auf Stirnhöhe rund um die stärkte Stelle des Kopfes. 

Die richtige Sockengrösse ermitteln Sie anhand Ihrer Schuhgrösse. Haben Sie z.B. Schuhgrösse 40, liegen Sie mit Socken der Grösse 39-42 genau richtig. 

Hier geht´s zu der Grössentabelle für Herren-Schuhe 

 Sie sind bei der Wahl der richtigen Schuhgrösse unsicher? Sie möchten wissen, welche europäische Grössen den UK-Grössen entspricht? Dann klicken Sie auf unsere Masstabelle für Schuhe.  

Grössentabelle Schuhe

Zu unserer Grössentabelle für Damen​ 

Auch Ihre Frau ist neugierig geworden? Dann gelangen Sie hier zur Grössentabellen für Damen. 

Größentabelle Damen

Unser Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.- sparen!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf sieh-an.ch (betrieben durch die Sieh an! Handelsgesellschaft AG) ...

Mehr anzeigen
NL-banner neu sach