Handtücher

70

Flauschige Handtücher für Ihr Zuhause: Entdecken Sie das vielseitige Sortiment

Ob im Badezimmer, im Gäste-WC, der Küche oder auf der Liege im Garten: Handtücher sind ein Must-have für jeden Haushalt. In unserem Sortiment finden Sie die vielseitigen und flauschigen Heimtextilien in zahlreichen Farben, Designs und Größen. Damit fügen sie sich nicht nur perfekt in das bestehende Ambiente ein, sondern erfüllen ihren Zweck – auf ästhetische Art und Weise.

Welche Arten von Handtüchern gibt es zu kaufen?

Ob Badezimmer, Küche, Gäste-WC oder die Sauna: Für jeden Raum und Anlass gibt es das perfekte Handtuch. Doch wie groß sind eigentlich Handtücher, Duschtücher, Badetücher? Und worin unterscheiden sie sich noch?

Das klassische Handtuch

In der Regel sind klassische Handtücher 50 x 100 cm groß. In Küche und Bad werden sie zum Beispiel zum Abtrocknen der Hände eingesetzt oder zum Haar-Handtuch umfunktioniert. So können Sie beispielsweise Ihre Haare einwickeln, damit das Handtuch überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt und die Haare schneller trocknen. Aufgrund seiner kompakten Größe eignet sich das klassische Handtuch aber auch als Sporthandtuch fürs Fitnessstudio. Hier kommt es auf Fitnessgeräten als Unterlage zum Einsatz, um die Hygienevorschriften einzuhalten.

Übrigens: Handtücher erhalten Sie nicht nur einzeln, sondern auch im günstigen Set. Ein solches Handtuch-Set besteht zum Beispiel aus:

  • einem Doppelpack zweier gleich großer Handtücher

  • einem Viererpack mit gleich großen Handtüchern

  • je einem Waschlappen, Hand- und Badetuch

Tipp: Zum Badezimmer im modernen Stil passen schlichte, einfarbige Handtücher oder solche mit minimalistischer Reliefstruktur.

Das kuschelige Badetuch

Ein Duschtuch misst mindestens 70 x 140 cm. So können Sie nach dem Duschen Ihren ganzen Körper darin einhüllen. Da Duschtücher besonders viel Feuchtigkeit aufnehmen müssen, sind die meisten XXL-Handtücher besonders dick und bestehen aus einem saugfähigen Material. Erhältlich sind diese natürlich in vielen Designs – vom

Frottee Badetuch mit Relief über das Set mit abgesetzter Naht bis hin zu Badetüchern in Luxus-Qualität. So finden Sie garantiert Ihr neues Lieblingsstück für Ihr Zuhause!

Das kleine Gästehandtuch

Wie der Name bereits verrät, können sich an einem Gästehandtuch Ihre Gäste die Hände abtrocknen. Mit ihren 30 x 50 cm passen Gästehandtücher perfekt ins Gäste-WC oder neben das Waschbecken im Badezimmer. In der Gästetoilette werden sie meist an einem kleinen, selbstklebenden Handtuchhaken aufgehängt, der nicht allzu viel Gewicht halten kann. Hier sind Gästehandtücher eine platzsparende Lösung, die sich aber auch optisch nicht verstecken braucht: Durch ihr ansprechendes Design tragen Mini-Handtücher – ähnlich wie auch andere Bad-Accessoires – zur Raumwirkung im Gäste-WC maßgeblich bei.

Das extra-lange Saunatuch

Saunatücher sind 180 cm lang und so breit wie ein herkömmliches Badetuch. Einsetzen können Sie die extra-langen Tücher als Unterlage in der Sauna, damit Sie nicht mit den Oberflächen in Kontakt kommen. Ist das Handtuch mit einem entsprechenden Verschluss oder Trägern versehen, können Sie es um Ihren Oberkörper wickeln und damit fixieren. So brauchen Sie nach dem Saunieren nicht frieren, sondern können sich in Ihr wärmendes Handtuch einkuscheln.

Das farbenfrohe Strandtuch

Sonne, Strand, Meer – und das passende Strandtuch darf auch nicht fehlen! Dank einer Mindestlänge von 180 cm können Sie es sich darauf bequem machen – egal ob am See, auf der Liegewiese im Freibad oder am Stand. Besonders beliebt sind breite Strandtücher, die eine große Liegefläche bieten. So haben Sie besonders viel Platz auf dem Handtuch. Die meisten Strandtücher kommen in fröhlichen Farben und Mustern daher, die für gute Laune sorgen!

Der praktische Waschhandschuh

Waschlappen und Waschhandschuhe sind praktische Mini-Handtücher – für zu Hause und unterwegs. Sie können die kleinen Handtücher zum Beispiel auf Reisen mitnehmen und dank ihrer Größe problemlos im Gepäck verstauen, Ihr Gesicht damit abtrocknen oder als Baby-Waschlappen einsetzen. Unsere Auswahl umfasst auch gleichfarbige oder bunte Waschhandschuh-Sets!

Welches Material ist das Beste für Handtücher?

Die Qualität Ihrer neuen Handtücher hängt maßgeblich von deren Material ab. Zu den Klassikern zählen Handtücher aus Baumwolle, aber auch synthetische Stoffe haben ihre Vorteile.

  • Baumwoll-Handtuch: Handtücher aus Baumwolle sind strapazierfähig, sehr saugfähig und angenehm weich auf der Haut.

  • Frottier und Frottee Handtuch: Frottee Handtücher bestehen aus Baumwolle, die dicht gewebt wurde. Frottee Handtücher sind daher ebenso robust und flauschig! Noch weicher und saugfähiger sind Handtücher aus Frottier, die mithilfe einer aufwendigen Webtechnik hergestellt werden.

  • Mikrofaser Handtuch: Handtücher aus Mikrofaser sind leicht, strapazierfähig, saugstark und trocknen schnell.

Tipp: Achten Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Handtücher darauf, dass diese nicht nur hochwertig verarbeitet und kuschelig weich sind. Sie sollten auch perfekt in Ihr Badezimmer passen. Stimmen Sie diese am besten farblich mit Badteppichen, Seifenspender und Co. ab – für ein stimmiges Gesamtbild in Ihrem Badezimmer.

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.- sparen!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf sieh-an.ch (betrieben durch die Sieh an! Handelsgesellschaft AG) ...

Mehr anzeigen
NL-banner neu sach