Wir sind für Sie da ❤️ Alles, was Sie aktuell wissen müssen! Mehr erfahren >

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Die beispiellosen Ereignisse der letzten Wochen legen unseren Fokus auf die Gesundheit und den Schutz all unserer Kund*innen und unserer Mitarbeiter*innen von Sieh an!

Daher ändern sich folgende Services:

Lieferungen erfolgen aktuell innerhalb einer Woche.
Wir haben aufgrund der aktuellen Situation die Abläufe zum Schutz unserer Mitarbeiter angepasst. Daher kann es vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kontaktlose Paketübergabe
Damit der Aufenthalt der Paketboten bei Ihnen so kurz wie möglich ist und ausreichender Abstand gewährleistet werden kann, wird die Paketübergabe an Sie ab sofort kontaktlos beim Wohnungseingang erfolgen bzw. die Sendung wird in den Milchkasten zugestellt.

Rückgaberecht
Damit Sie Ihr Haus nicht unnötig verlassen müssen, verlängern wir die Rückgabefrist auf 60 Tage.

Vielfältige Kontaktmöglichkeiten:

Per Telefon (0848 800 094. Parliamo italiano: 0848 800 096; Nous parlons français: 0848 800 095), per E-Mail oder im Chat oder natürlich auch über unser Kontaktformular hier im Online-Shop. Wir sind 24 Stunden für Sie da:
Persönlich Mo.-Fr. von 8-22 Uhr, SA von 8-20 Uhr; sonst Band

Wir aktualisieren diese Internetseite stets!

So können wir Sie, liebe Kundinnen und Kunden, aktuell über die Situation bei Sieh an! informieren. Klicken Sie regelmässig rein und bleiben Sie auf dem Laufenden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Da sich nun vieles ändert, erreichen uns viele Fragen bezüglich des Versands, der Lieferung, Bezahlung und Rückgabe. Wir haben hier die Antworten zu den meist gestellten Fragen im Überblick:

1. Wie läuft eine „kontaktlose Paketübergabe“ ab?

Zustellung durch CH-Post: Der Bote klingelt und legt Ihr Paket vor Ihrer Haustüre ab. Er tritt einen grossen Schritt zurück. In jedem Fall wird der vorgegebene Mindestabstand von 2 Meter eingehalten.

Zustellung durch Quickpac: Ihre Sendung wird in den Milchkasten zugestellt. Nur wenn das Paket nicht in den Milchkasten passt (kleiner oder voller Milchkasten, grosses Paket), kommt eine persönliche Übergabe in Frage. In diesem Fall wird der Mindestabstand von 2 Meter zwischen den Personen ebenso eingehalten.

2. Gibt es eine verlängerte Rückgabefrist?

Ja. Damit Sie nicht unnötig das Haus verlassen müssen, verlängern wir für Sie die Rückgabefrist. Für alle Bestellungen, die bis zum 31.05.2020 bei uns eingehen, gewähren wir ein Rückgaberecht von 60 Tagen.

3. Ich habe vor der Pandemie bestellt. Bekomme ich meine Ware noch?

Wenn Sie Ihre Bestellung direkt zu Ihnen nach Hause liefern lassen, wird Ihr Paket durch die kontaktlose Paketübergabe zugestellt.

In der Schweiz läuft die Zustellung von Standard-Sendungen (Paketen, Briefen) weiterhin ohne nennenswerte Einschränkungen.

Auch im Kanton Tessin, bei dem per heute alle nicht lebensnotwendigen Betriebe geschlossen wurden, bleiben die Poststellen und die Zustellung von Standard-Sendungen im Rahmen der Grundversorgung bestehen.

Hier kann es allerdings zu einzelnen Verzögerungen und/oder neuen Zeitfenster für die Zustellung kommen.

Der aktuelle Stand aller anderen Einschränkungen der Post-Leistungen finden Sie hier: https://www.post.ch/de/pages/corona/einschraenkungen-im-angebot

4. Welche Vorsichtsmassnahmen trifft Sieh an!? Wie schützt Sieh an! seine Mitarbeiter?

Wir informieren alle Mitarbeiter*innen umfassend über alle Hygiene- und Vorsichtsmassnahmen nach den offiziellen Vorgaben der Behörden. Diese gilt es zu beachten und einzuhalten. Wir überprüfen unsere Massnahmen permanent und erweitern sie bei Bedarf kurzfristig.
Ein Grossteil unserer Mitarbeiter arbeitet zudem im Home-Office. So können wir gleichzeitig die Ansteckungsgefahr minimieren und die gewohnten Abläufe im Unternehmen weiterhin gewährleisten.

5. Verlängern sich die Lieferzeiten?

Aufgrund der aktuellen Situation kann es vereinzelt zu verlängerten Lieferzeiten kommen.

6. Kann ich mich über Pakete oder Ware am Corona-Virus anstecken?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Übertragung von Viren über Pakete unwahrscheinlich.
http://www.euro.who.int/de/home

7. Darf ich mein Paket aus dem Paketshop trotz Ausgangbeschränkung abholen?

Das Abholen eines Pakets aus dem Postfach ist trotz der Ausgangsbeschränkung noch erlaubt und zählt zu notwendigen Versorgungsgängen.

Liebe Kundinnen und Kunden,

Ihr Wohl und Ihre Gesundheit sind uns wichtig. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.
Wir sind uns sicher: Wenn wir alle zusammenhalten, werden wir die Krise gemeinsam überwinden!

An dieser Stelle möchten wir uns auch als Unternehmen bedanken.
Unser Dank gilt Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, für Ihr Vertrauen. Wir danken all unseren motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, treuen Geschäftspartnern und zuverlässigen Lieferanten.

Grösster Dank und Respekt gehen an die Menschen, die sich tagtäglich engagieren und für unsere Versorgung, unser Wohl und unsere Gesundheit da sind. Sie sind unsere Helden!

Ihr Sieh an!-Team

Newsletter
  • Trends zu günstigen Preisen
  • Exklusive Gutscheine
  • CHF 10.- Gutschein sichern
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.- sparen!
Hinweis zum Datenschutz